redtoo – Corporate Design des internationalen IT-Dienstleister wird passionately simply

Mit dem Markenrelaunch erweitert sich der führende IT-Dienstleister redtoo zu einem weltweit agierenden
IT-Consulting-Unternehmen, das mit Leidenschaft die beste Lösung für Kunden auf drei Kontinenten vorantreibt.

Die redtoo Challenge

redtoo ist über die Jahre beständig gewachsen. Neben dem Hauptsitz in der Schweiz verfügt das Unternehmen auch in Tschechien, Österreich, den USA und Indien über eine Dependance. Der IT-Dienstleister ist auf dem Weg, sich in eine strategische Unternehmensberatung zu verwandeln. Der neue Markenauftritt muss diesen neuen Anspruch stützen und die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Standorte unter einem Dach vereinen.

www.redtoo.com

pattern

Auf Augenhöhe mit den Kunden

redtoo stellt trotz aller Technik den Menschen in den Mittelpunkt, berät in einer verständlichen Sprache und wird damit zu einem wertvollen Partner für Unternehmensentwicklung. Leidenschaft wird zum Leistungsmerkmal. Die neue Kommunikationslinie vermittelt an jeder Stelle, wie leidenschaftlich einfach komplexe IT umgesetzt werden kann. Icons und Bildsprache vermitteln dem Betrachter die gewünschte Agilität und Leichtigkeit.

Going to Swiss and beyond

Das neue Branding entsteht in einem Markenworkshop gemeinsam mit dem Kunden in der Schweiz. Passionatly simple und ein geschärftes Markenportfolio sind das Ergebnis der Arbeit. Unter den Säulen Advise » Design » Equip » Care werden alle Leistungen abgebildet.

Eine Website für unzählige Bedürfnisse in vier Ländern

Das EN GARDE Konzept für die neue Website bildet die weltweite Vielfalt von redtoo ideal ab. Jede Dependance kann ihre individuellen Leistungen abbilden und in der jeweiligen Landessprache präsentieren. Der Übergang zwischen den einzelnen Ländern ist fließend möglich, insgesamt transportiert der Auftritt damit Verlässlichkeit und Zusammengehörigkeit.

Bei der Umsetzung wird auf die künftige Erweiterbarkeit für neue Angebote, Dienstleistungen und Produkte geachtet. Im Hintergrund lässt sich über ein benutzerfreundliches CMS die Seite ganz leicht steuern und mit Content befüllen.

Über die von EN GARDE entwickelten flexiblen Content-Modul-Systeme kann redtoo alle Inhalte selbst verwalten und eine anspruchsvolle Gestaltung beibehalten.

Die Benutzerrechte werden dabei ebenfalls dem Bedarf entsprechend vergeben. Die vier Ländergruppen sind damit in der Lage individuell ihre Website anzupassen, während gleichzeitig übergreifende Inhalte wie ein Blog oder Jobausschreibungen zentral verwaltet werden. Designänderungen werden automatisch auf allen Seiten übernommen.

Das Responsive Webdesign bringt die Inhalte von redtoo auf alle aktuellen Endgeräte.